Angebote für Erwachsene

Offene Forschungswerkstatt für alle

Die offene Forschungswerkstatt bietet die Möglichkeit für kleine und große Naturbegeisterte selbst forschend und gestaltend aktiv zu werden. Ob er nur mal kurz reinschnuppert oder im Thema versinkt, bleibt jedem Gast selbst überlassen.

Offene Forschungswerkstatt

Winterpause in Feld und Flur

Tiere sind starr vor Kälte oder schlummern in warmen Verstecken, Pflanzen schützen ihre Knospen mit dicken Hüllen oder überwintern im 'warmen' Boden verborgen. Den unterschiedlichen Strategien und schönsten Möglichkeiten die ungemütliche Jahreszeit zu verbringen kann auf den Grund gegangen werden.

Termin
:
27.01.2019
Sonntag, von 11 bis 16 Uhr
Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim Kosten: Museumseintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Leitung: Birte Schönborn

Offene Forschungswerkstatt

Frühlingsboten

Die ersten sind schon da und die meisten haben sich schon auf den Weg gemacht. Wenn es Frühling wird in Mitteleuropa, beginnen wahre Masenwanderungen. In der Vogelwelt ist Reisezeit: Die einen kommen um zu Rasten, viele wollen bleiben. Aber auch andere Tiere sind im Frühling unterwegs, um ein schönes Plätzchen für den Sommer zu suchen.

Termin
:
24.02.2019
Sonntag, von 11 bis 16 Uhr
Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim Kosten: Museumseintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Leitung: Birte Schönborn

Offene Forschungswerkstatt

Sonne, Mond und Erde

Die Stellung von Sonne, Mond und Erde zueinander bestimmte mit ihren Zyklen das Leben. Ebbe und Flut, Neumond oder Mondfinsternis, Sonnenwende und Mondpahse und was das für die Natur bedeutet sind die Themen des Tages.

Termin
:
31.03.2019
Sonntag, von 11 bis 16 Uhr
Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim Kosten: Museumseintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Leitung: Birte Schönborn

Offene Forschungswerkstatt

Weberknecht und Spinnenfaden

Begleitend zur Sonderausstellung darf geforscht, beobachtet und gestaltet werden.

Termin
:
29.09.2019
Sonntag, von 11 bis 16 Uhr
Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim Kosten: Museumseintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Leitung: Birte Schönborn

Offene Forschungswerkstatt

Zucker - Variationen von süß

Vom Rübenanbau bis zur Zuckerchemie spannt sich der Bogen bei dieser offenen Forschungswerkstatt mit Experimenten und Geschichten aus der Welt des Süßen.

Termin
:
13.10.2019
Sonntag, von 11 bis 16 Uhr
Ort: Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim Kosten: Museumseintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Leitung: Birte Schönborn

Die „Forschungswerkstatt für Menschen ab 5“ wurde 1989 in der Zweigstelle des Pfalzmuseums für Naturkunde - POLLICHIA-Museum als museums- und umweltpädagogisches Bildungsprojekt eingeführt, ist anerkannter außerschulischer Lernort und Schulnahe Umweltbildungseinrichtung in Rheinland-Pfalz (SchUR-Station), erhielt 2014 für ihre mehr als 25jährige Kontinuität den Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz und wurde 2017 als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.
Die Forschungswerkstatt ist offen für alle Altersgruppen, Schularten und Nationalitäten und bietet Fortbildungsveranstaltungen für Studierende, Erziehende, Lehrende an. Durch die Methode der Forschungswerkstatt wird die Wertschätzung biologischer Vielfalt rational und emotional vermittelt. Zahlreiche Sonderprojekte wurden von verschiedenen Partnern gefördert. Die Forschungswerkstatt findet zeitweise auf Burg Lichtenberg / Kusel und im Pfalzmuseum für Naturkunde / Bad Dürkheim statt.